FSV 06 Ohratal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Staffel 1, 13.ST

SG Fortuna Remstädt   FSV 06 Ohratal II
SG Fortuna Remstädt 9 : 1 FSV 06 Ohratal II
(4 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga Staffel 1   ::   13.ST   ::   01.12.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marty Jung

Torfolge

1:0 (14.min) - SG Fortuna Remstädt
2:0 (29.min) - SG Fortuna Remstädt
2:1 (32.min) - Marty Jung
3:1 (36.min) - SG Fortuna Remstädt
4:1 (43.min) - SG Fortuna Remstädt
5:1 (63.min) - SG Fortuna Remstädt
6:1 (68.min) - SG Fortuna Remstädt per Elfmeter
7:1 (81.min) - SG Fortuna Remstädt
8:1 (86.min) - SG Fortuna Remstädt
9:1 (90.min) - SG Fortuna Remstädt

SCHLAG INS KONTOR VON FSV 06 OHRATAL II

Die SpG SG Fortuna Remstädt kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 9:1-Erfolg davon. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die Heimmannschaft wusste zu überraschen.

Noel Ludewig stellte die Weichen für das Team von Trainer Lutz Ehrhardt auf Sieg, als er in Minute 14 mit dem 1:0 zur Stelle war. Der Treffer von Johannes Brückner ließ nach 29 Minuten die 30 Zuschauer neuerlich jubeln und vergrößerte den Vorsprung der SpG SG Fortuna Remstädt. In der 32. Minute erzielte Marty Jung das 1:2 für die Reserve von FSV 06 Ohratal. Doppelpack für die SpG SG Fortuna Remstädt: Nach seinem ersten Tor (36.) markierte Tobias Oschmann wenig später seinen zweiten Treffer (43.). Die Überlegenheit der SpG SG Fortuna Remstädt spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Rene Nussbicker von FSV 06 Ohratal II nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Philipp Hopf blieb in der Kabine, für ihn kam Felix Platz. Brückner (63.), Florian Oschmann (68.) und Ludewig (81.) ließen im weiteren Verlauf keine Zweifel am Sieg der SpG SG Fortuna Remstädt aufkommen. Mit zwei schnellen Treffern von Brückner (86.) und Ludewig (90.) machte die SpG SG Fortuna Remstädt deutlich, dass mit diesem Angriff jederzeit zu rechnen ist. Horst Ritz pfiff schließlich das Spiel ab, in dem die SpG SG Fortuna Remstädt bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Bei der SpG SG Fortuna Remstädt greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 19 Gegentoren stellt die SpG SG Fortuna Remstädt die beste Defensive der Kreisliga Staffel 1. Die SpG SG Fortuna Remstädt schraubte das Punktekonto zum Ende der Hinrunde auf 26 Zähler in die Höhe und rangiert nun auf Platz drei. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die SpG SG Fortuna Remstädt die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen. Die Saisonbilanz der SpG SG Fortuna Remstädt sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei acht Siegen und zwei Unentschieden büßte die SpG SG Fortuna Remstädt lediglich drei Niederlagen ein.

Durch diese Niederlage fiel FSV 06 Ohratal II in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Der Gast baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 01.03.2020 für die SpG SG Fortuna Remstädt auf der eigenen Anlage gegen den Luisenthaler SV. FSV 06 Ohratal II tritt am gleichen Tag beim SV Günthersleben an.


Quelle: fussball.de