FSV 06 Ohratal e.V.

3.Mannschaft : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 1, 7.ST

FSV Rot-Weiss Tabarz   FSV 06 Ohratal III
FSV Rot-Weiss Tabarz 5 : 1 FSV 06 Ohratal III
(2 : 1)
3.Mannschaft   ::   1. Kreisklasse Staffel 1   ::   7.ST   ::   05.10.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Nico Milz

Gelbe Karten

Patrick Kaufmann

Torfolge

1:0 (5.min) - FSV Rot-Weiss Tabarz
2:0 (24.min) - FSV Rot-Weiss Tabarz
2:1 (42.min) - Nico Milz
3:1 (68.min) - FSV Rot-Weiss Tabarz
4:1 (75.min) - FSV Rot-Weiss Tabarz
5:1 (78.min) - FSV Rot-Weiss Tabarz

Tor von Milz bleibt nur ein Ehrentreffer

Der FSV Rot-Weiss Tabarz hat die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt und FSV 06 Ohratal III das Fell über die Ohren gezogen: Am Ende hieß es 5:1 für den FSV Rot-Weiss Tabarz. Der FSV Rot-Weiss Tabarz ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen FSV 06 Ohratal III einen klaren Erfolg.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 30 Zuschauern besorgte Pascale Simmen bereits in der fünften Minute die Führung des FSV Rot-Weiss Tabarz. Daniel Hoyer war es, der in der 24. Minute den Ball im Tor von FSV 06 Ohratal III unterbrachte. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Felix Platz, der noch im ersten Durchgang Torsten Mueller für Philipp Hopf brachte (24.). Ehe der Schiedsrichter die Akteure zur Pause bat, erzielte Nico Milz aufseiten von FSV 06 Ohratal III das 1:2 (42.). Der FSV Rot-Weiss Tabarz nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Anstelle von Hoyer war nach Wiederbeginn Francis Holzhäuser für die Heimmannschaft im Spiel. Bei FSV 06 Ohratal III kam zu Beginn der zweiten Hälfte Benjamin Krumbholz für John-Pierre Gierok in die Partie. Der Gast musste den Treffer von Holzhäuser zum 3:1 hinnehmen (68.). Simmen baute den Vorsprung des FSV Rot-Weiss Tabarz in der 75. Minute aus. Holzhäuser vollendete zum sechsten Tagestreffer in der 78. Spielminute. Wenig später kamen Norman Sauer und Benjamin Frank per Doppelwechsel für Felix Rolapp und Till Klein auf Seiten von FSV 06 Ohratal III ins Match (78.). Letztlich kam der FSV Rot-Weiss Tabarz gegen FSV 06 Ohratal III zu einem verdienten 5:1-Sieg.

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des FSV Rot-Weiss Tabarz stets gesorgt, mehr Tore als die Mannschaft von Coach Stefan Rathgeber (26) markierte nämlich niemand in der 1. Kreisklasse Staffel 1. Der FSV Rot-Weiss Tabarz führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Der FSV Rot-Weiss Tabarz bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der FSV Rot-Weiss Tabarz fünf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto.

Trotz der Schlappe behält FSV 06 Ohratal III den siebten Tabellenplatz bei. Als Nächstes steht für den FSV Rot-Weiss Tabarz am 20.10.2019 (12:30 Uhr) die Reise zur Zweitvertretung von SV Westring Gotha an, tags zuvor begrüßt FSV 06 Ohratal III SG FSV Drei Gleichen Mühlberg III vor heimischer Kulisse.


Quelle: fussball.de